App zur Suizidprävention

Die kirchliche Telefonseelsorge hat eine neue App zur Suizidprävention gestartet. Das Angebot namens „Krisen-Kompass“ richtet sich an Menschen in einer suizidalen Krise und an Menschen, die jemanden unterstützen möchten oder einen Angehörigen durch Selbsttötung verloren haben.

Die App für Android und für iOS.

In der für Android und iOS verfügbaren App lassen sich aus der Psychotherapie bekannte Funktionen nutzen, zum Beispiel die Aufzeichnung von Stimmungen als Tagebuch. Auch können ein Notfallplan und persönliche Archive mit aufbauenden Gedanken, Fotos, Erinnerungen oder Liedern angelegt werden. Zudem erläutert die App Entspannungstechniken und hält den Kontakt zur Telefonseelsorge und anderen professionellen Anlaufstellen bereit.

Quelle: https://www.kirche-und-leben.de/artikel/neue-app-der-telefonseelsorge-zur-suizidpraevention