Hilfe für Helfer

Das PSU-Team Kreis Warendorf (PSU = Psychosoziale Unterstützung) leistet “Hilfe für Helfer”.

Es besteht ausschließlich aus erfahrenen Einsatzkräften, die neben ihrer Tätigkeit in den Feuerwehren, Rettungsdiensten und Hilfsorganisationen im Kreis Warendorf eine besondere Qualifikation im Aufgabenfeld der Psychosozialen Notfallversorgung für Einsatzkräfte erworben haben und somit nach belastenden Einsätzen und Ereignissen eine wesentliche Stütze für Helfer aller im Kreis Warendorf beheimateten Rettungsdienste, Hilfsorganisationen und Feuerwehren sein können.

Das PSU-Team Kreis Warendorf wird ausschließlich auf Anforderung, in der Regel durch den Einsatzleiter vor Ort oder die betroffene Feuerwehr oder Hilfsorganisation tätig. Es kann schon frühzeitig bereits in den noch laufenden Einsatz eingebunden werden. 

Die Angehörigen des PSU-Teams Kreis Warendorf werden beratend in einer geschützten Umgebung tätig. Die Inanspruchnahme beruht auf Freiwilligkeit, es kann nicht angeordnet werden, dieses Angebot anzunehmen. Die Inhalte der Beratung unterliegen der Schweigepflicht, es erfolgt keine Information der/s dienstlich Vorgesetzen oder der Feuerwehr bzw. Hilfsorganisation.

Weitere Informationen zu Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten erhalten Sie unter psuteam.waf@gmail.com

 

Aufrufe: 49